Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt...

Vorherige Folge Nächste Folge

Mo. 23.10.2017 16:00

Folge 405 - Selfie-Wahn

Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt... - Folge 405

Seit ihr Vater eine neue Freundin hat, spielt Tochter Jessie nur noch die zweite Geige. Um endlich von jemandem wahrgenommen zu werden, baut sich die Sprechstundenhilfe deshalb eine virtuelle Traumwelt auf und setzt alles daran, als Foto-Bloggerin groß rauszukommen. Bald schon verliert Jessie jedoch jedes gesunde Maß.

Sprechstundenhilfe Jessie (16) fühlt sich ungeliebt: Seit ihre Mutter die Familie verlassen hat und Vater Jörg (42) mit seiner neuen Freundin Lisa (34) zusammen ist, sieht sie sich nur noch als Störfaktor. Dass Lisa eines Tages einfach bei ihnen einzieht, macht die Sache nicht besser. Als Jessie dann noch erfährt, dass die Neue ihres Dads schwanger ist, ist sie völlig mit den Nerven am Ende. Aufgrund ihrer Verzweiflung flüchtet sie sich immer mehr in eine virtuelle Traumwelt, in der sie ein großer Instagram-Star ist.

Auf der Social-Media-Plattform kann sich Jessie endlich so darstellen, wie sie gerne wäre und fühlt sich geliebt und begehrt. Doch der Selfie-Wahn und die Sucht nach Likes nehmen immer krankhaftere Züge an. Jessie vernachlässigt ihren Job in der Praxis so sehr, dass sie schließlich gefeuert wird. Aber damit nicht genug: Nachdem sie sich mit einem Obdachlosen abgelichtet hat, erntet sie im Netz einen Mega-Shitstorm. Als ihr Vater sie zur Vernunft bringen will, haut Jessie ab und setzt einen letzten alarmierenden Post ab. Was hat sie vor

Vorherige Folge Nächste Folge