Frauentausch

Vorherige Folge Nächste Folge

Do. 23.11.2017 08:55

Folge 0316

Die 35-jährige Powermama Sibel managt mit Temperament und Leidenschaft den 
    Haushalt und Erziehung der drei Kinder.

In dieser Folge tauscht die dynamische Managerin einer Patchworkfamilie mit einer jungen, zweifachen Mutter, die das Leben ruhig angehen lässt.

Sibels deutsch-türkische Patchworkfamilie funktioniert bestens. Die 35-jährige Powermama managt mit Temperament und Leidenschaft den Haushalt und Erziehung der drei Kinder. Gemeinsam mit ihrem Mann Stefan (45) legt sie beim Nachwuchs Wert auf Regeln und Ziele. Das führt zwar bisweilen zu Auseinandersetzungen, besonders mit der pubertierenden Gül (14), aber auch Yusuf (8) hat schon mal Widerworte parat und die dreijährige Celina hat genauso ihren eigenen Kopf. Aber gemeinsam mit Mustergatte Stefan, von Beruf Polizist, meistert Sibel diese erzieherischen Herausforderungen. Die beiden sind seit sechseinhalb Jahren ein Paar und ein harmonisches Team. Seit kurzem geht Sibel wieder arbeiten und hat so die Doppelbelastung von zwei Jobs, als Mitarbeiterin einer Zeitarbeitsfirma und als Hausfrau und Mutter. Zum Glück gibt es Oma Margot (69), die immer da ist, wenn ihre Hilfe gebraucht wird.

Die 25-jährige Natalie packt schon einmal den Koffer für das Abenteuer „Frauentausch“

Die 25-jährige Natalie schläft gerne bis mittags, dann chattet sie oder sieht fern. Morgens sorgt Lebensgefährte Simon (20) für die Söhne Justin (5) und Elias (11 Monate), doch viel zu tun ist nicht, denn Elias schläft viel und Justin ist den ganzen Tag im Kindergarten, wo er komplett versorgt wird. Und wenn Justin zuhause ist, darf er tun, was er will, da Natalie Regeln für Kinder ablehnt. Simon sieht das zwar anders, kann sich aber nicht durchsetzen. Gesunde Ernährung und ein sauberes Zuhause haben für Natalie nicht oberste Priorität. Obwohl die beiden von Hartz IV leben, kochen sie wenig selbst, sondern ordern viele Mahlzeiten bei einem Lieferservice.

Jetzt tauschen die dynamische Sibel und die junge Natalie für zehn Tage die Familien. Auf alle Beteiligten wartet eine spannende Zeit.

Vorherige Folge Nächste Folge